Forum

Fantasy Regeln  

  RSS

Xarepunk_Rene
(@xarepunk)
2. Vorsitzender Admin
Beigetreten: vor 2 Jahren
Beiträge: 268
16/12/2018 10:45 am  

Ich würd hier gern mal vorfühlen bezüglich (neuer) Regeln für klassische Fantasy. Evtl. finden sich ja 1-2 auf die wir uns einigen können und so mehr Spielpartien zu generieren. Was Massenschlachten angeht sind IMHO "Age of Sigmar" und "Kings of War" etabliert, doch ich schaue eher Richtung Warband/Large Skirmish.

Ich selbst liebäugele mit dem bald erscheinenden "Warlords of Erehwon" von Rick Priestly. Alternativ habe ich noch "Dragon Rampant" und das sehr kurzweilige (und günstige) "Strongsword". Beides werde ich mal zu den Winterspielen zum durchblättern mitbringen.

Dann wäre da natürlich noch AFS, wobei das wohl leider tot sein wird, sobald das offizielle Fantasy-SAGA kommt. Fällt sonst noch jemandem was dazu ein?

"Krieg macht die Geschichte spannend, Frieden ist kein guter Lesestoff." (Thomas Hardy, Englischer Autor)


Zitat
Alex Gans
(@alex-gans)
Mitglied Admin
Beigetreten: vor 2 Jahren
Beiträge: 82
29/12/2018 1:16 am  

Vanguard von Mantic vielleicht? Da habe ich den KS und wir könnten gerne mal ein Probespiel machen. Die Regeln gibt es auch größteneils als download und die Banden lassen sich gut mit WHFB Minis spielen.


AntwortZitat
Xarepunk_Rene
(@xarepunk)
2. Vorsitzender Admin
Beigetreten: vor 2 Jahren
Beiträge: 268
29/12/2018 3:21 pm  

Das klingt auch gut, wohl eher ein klassischer Skirmisher. Ich dachte eher an etwas mit 30-60 Minis pro Seite (Warband/Large Skirmish).

Wie viele Minis sind da Standard? Die Starterpacks haben 10-15. Für ein Probespiel wär ich zu haben, hätte Halblinge, Menschen-Söldner, Zwerge und einige hässliche alte Goblins.

"Krieg macht die Geschichte spannend, Frieden ist kein guter Lesestoff." (Thomas Hardy, Englischer Autor)


AntwortZitat
Alex Gans
(@alex-gans)
Mitglied Admin
Beigetreten: vor 2 Jahren
Beiträge: 82
31/12/2018 8:24 pm  

10-15 kommt wohl hin. Die Obergrenze ist wohl variabel, jenachdem wiel man verwalten will. Und natürlich sollten Goblins häßlich sein, wer will den hübsche 😉


AntwortZitat
Roger
(@roger)
Mitglied Admin
Beigetreten: vor 2 Jahren
Beiträge: 303
19/01/2019 8:55 pm  

Für Kings of War haben wir ja schon Spieler 

Eine Alternative ist T9A oder man spielt halt nach alten WHFB Regeln 😉

Dem neuen System von Warlord rechne ich keine grosse Erfolgschance aus. Leider sind Regimentsbasierte Spiele so gut wie tot, das letzte das rauskam, Runewars, geht auch jetzt den Bach runter. 


AntwortZitat
Xarepunk_Rene
(@xarepunk)
2. Vorsitzender Admin
Beigetreten: vor 2 Jahren
Beiträge: 268
20/01/2019 12:36 pm  

Von Kings of War bin ich mittlerweile überzeugt^^ T9A hatte ich mal probiert, ist aber mittlerweile zu verschwurbelt geworden für meinen Geschmack.

Das "Warlords of Erehwon"  ist ja von Regimentsssystem, sondern eher Warband/Large Skirmish vergleichbar mit Bolt Action. Werde es mir auf jeden Fall anschauen.

"Krieg macht die Geschichte spannend, Frieden ist kein guter Lesestoff." (Thomas Hardy, Englischer Autor)


AntwortZitat
Share:
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren